Rinn, da will ich bleiben.

Wir sind ein Familienunternehmen und leben dies in unserer täglichen Arbeitswelt. Unser starkes "Wir-Gefühl" verbindet uns. Eine offene Kommunikation, füreinander da sein und gegenseitige Unterstützung macht unser Team stark und Rinn erfolgreich.

Unsere Unternehmenskultur ist die Basis dafür, dass die Menschen gerne bei uns arbeiten und sich wohl fühlen. Wer einmal angekommen ist, möchte bei uns bleiben. Dies zeigt eindrucksvoll unsere geringe Fluktuationsquote der letzten Jahre von unter 0,5 %.

Die wichtigsten Grundsätze unserer Unternehmensphilosophie haben wir in unserem Rinn Kodex festgehalten. Er bildet das Fundament unserer Zusammenarbeit.

Kodex

Kodex

Das spricht für Rinn

Als Familienunternehmen liegt es uns besonders am Herzen Familie und Beruf in Einklang zu bringen.

Ein Drittel des Tages verbringen wir mit unserem Beruf und mit unseren Arbeitskollegen. Wir schaffen als Arbeitgeber die Voraussetzung, damit unsere Mitarbeiter in einer guten Work-Life-Balance leben können. Wir bieten dafür verschiedene flexible Arbeitsmodelle und vielfältige Freizeit- und Gesundheitsangebote. In unserer betriebseigenen "Wohlfühl-Kantine" bieten wir täglich frisches leicht bekömmliches Essen.

Bei Rinn wird gute Arbeit über die tariflichen Leistungen hinaus entlohnt.
Zusätzliche Leistungen wie Arbeitgeberzuschüsse zur Altersversorgung, attraktive Modelle zur Anlage der vermögenswirksamen Leistungen, Ideenprämien oder Erfolgsbeteiligungen sind bei uns Standard.

Familie Rinn beim "Oktoberfest"

Kraft durch Entwicklung

Das Herz unseres Unternehmens sind die Menschen. Deshalb investieren wir mit Freude und Erfolg in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Jeder Mitarbeiter soll bei Rinn die Möglichkeit bekommen, seine Potentiale und Ressourcen auf vielfältige Weise zu entfalten.

Uns ist es wichtig, die Impulse der Mitarbeiter zu sehen und zu hören. Deshalb wünschen wir uns von jedem im Rinn-Team, aktiv an unserer nachhaltigen Unternehmensentwicklung mitzuwirken. Alle haben die Möglichkeit - je nach Interessen - in Entwicklungsteams mit zu arbeiten und mit zu gestalten.

Mitarbeiterwege bei Rinn

Oliver Koch

Am 01.08.2002 fing alles an, mit einer Ausbildung zum Verfahrensmechaniker.

2005 hatte ich die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und wurde als Verfahrensmechaniker, Fachrichtung vorgefertigte Betonerzeugnisse, im Bereich der Maschinenfertigung eingesetzt.

Mein Wissen konnte ich im Bereich des Verfahrensmechanikers, mit jedem produzierten / veredeltem Quadratmeter Betonwaren, bis Dezember 2008 weiter ausbauen und vertiefen.

Das reichte mir aber nicht.

Im Januar 2009 stand meine Entscheidung fest: " Ich beginne meine Meisterausbildung an der Meisterschule in Ulm." Das Unternehmen Rinn ermöglichte mir diese weitere Ausbildung. So konnte ich innerhalb von einem Jahr den Meisterbrief der Betonindustrie in meinen Händen halten.

Seit 2010 leite ich, gemeinsam mit meinem Kollegen Wolfgang Müller, die Abteilung der Pflasterfertigung, führe 25 Mitarbeiter und bin zuständig für die Ausbildung der gewerblichen Azubis in meinem Bereich.

Benjamin Ihm

Ich arbeite gerne bei Rinn, weil mein Bruder, der dort seine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker absolviert, mir von dem guten Betriebsklima und der abwechslungsreichen Arbeit immer wieder erzählt hat. Daraufhin habe ich mich bei dem Familienunternehmen Rinn beworben. Ich arbeite nun seit 2011 dort als Industriemechaniker.

Die anfallenden Arbeiten in der Schlosserei umfassen die Störungsbehebung an den Maschinen und Anlagen und sind herausfordernd zu bewältigen. Das Miteinander unter den Kollegen ist total entspannt und sehr freundschaftlich. Ich gehe jeden Tag mit Spaß an die Arbeit.

Michael Bergener

Vor über 29 Jahren begann meine Tätigkeit als Hilfsarbeiter bei der Firma Wilhelm Rinn 8.

Davor war ich in meinem Ausbildungsbetrieb die Personalnummer 4 in einer großen, anonymen Masse von Mitarbeitern.

Bei Rinn habe ich einen Namen. Der Weitsicht und der Förderung meiner Vorgesetzten verdanke ich es, dass ich auch neue Tätigkeiten ausprobieren durfte. In unterschiedlichen Aufgabenbereichen konnte ich mein Wissen für meine heutige Tätigkeit aufbauen. Seit über 12 Jahren arbeite ich im Team der Produktionssteuerung und kann mein vielfältiges Wissen überzeugend einsetzen.

Vor einigen Jahren habe ich die komplette Haushaltsführung zu Hause übernommen, da meine Mutter nicht mehr dazu in der Lage ist. Hierbei hat mir das von der Firma angebotene Kompetenztraining „Beruf und Pflege“ sehr gut weitergeholfen. Durch das Verständnis meiner Kollegen und Vorgesetzten kann ich beides (Beruf und Pflege) in Einklang bringen.

Solche und viele weitere Möglichkeiten bietet die Firma Rinn für die Mitarbeiter.

Ich weiß, was ich in meinem Leben nicht mehr sein möchte.
Die Nummer 4 !

Aktuelles

Aktuelles

19. Juni 2017

Nominierung
Deutscher
Nachhaltigkeits-
preis 2018

Rinn ist nominiert für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 und den Sonderpreis Ressourceneffizienz mehr

alle Termine auf einen Blick

Kataloge

Kataloge

Bestellen Sie kostenlos unsere umfangreichen Produktkalaloge.

Rinn-Ideenkatalog

Rinn-Ideenkatalog

für private Bauherren

Jetzt kostenlos anfordern
Rinn-Planungsordner

Rinn-Planungsordner

für Geschäftskunden

Jetzt kostenlos anfordern

Blätterkataloge

In unseren Online-Produktkatalogen können Sie sich anhand der vielen Bildbeispiele Inspirationen für Ihre eigene Gestaltung holen.

Jetzt online anschauen

Ideengärten

Ideengärten

Anschauen, anfassen, nachfragen.

Unsere Ideengärten sind eine beispielhafte Material- und Produktausstellung. Praxisnahe Beispiele für die Gestaltung Ihres Gartens mit professioneller Beratung. Kommen Sie vorbei – die Ausstellung ist das ganze Jahr über geöffnet, auch an Sonn- und Feiertagen.

Jetzt informieren

Ideengarten Heuchelheim

Rinn Beton- und Naturstein
Rodheimer Straße 96
35452 Heuchelheim (Gießen)

Info-Hotline: 0800 7466800 (kostenlos)

Beratungszeiten
Beratungsleistung
Rundflug Ideengarten Heuchelheim

Ideengarten Stadtroda

Rinn Beton- und Naturstein
Bürgeler Straße 5
07646 Stadtroda (Jena)

Info-Hotline: 036428 448-74 (kostenlos)

Beratungszeiten
Beratungsleistung

Kontakt

Kontakt

Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG,
Verwaltung und Werk I

Rodheimer Straße 83
35452 Heuchelheim
Telefon 0641 6009-0
Fax 0641 6009-111
info@rinn.net
Kontaktformular

Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG, Werk II

Industriegebiet Oppenröder Straße 10
35463 Fernwald-Steinbach
Telefon 06404 9123-0
Fax 06404 62570
info@rinn.net
Kontaktformular

Rinn Beton- und Naturstein Stadtroda GmbH

Bürgeler Straße 5
07646 Stadtroda
Telefon 036428 448-0
Fax 036428 448-19
info@rinn.net
Kontaktformular

Merkzettel

Es befinden sich 0 Artikel
in Ihrem Merkzettel:

Es befinden sich 0 Artikel
in Ihrem Merkzettel:

Es befindet sich 0 Artikel
in Ihrem Merkzettel:

Fotoalbum

Es befinden sich 0 Bilder
in Ihrem Fotoalbum:

Es befinden sich 0 Bilder
in Ihrem Fotoalbum:

Es befindet sich 0 Bild
in Ihrem Fotoalbum:

  1. Medino Terrassenplatten
  2. Pflastersteine
  3. Blockstufen
  4. Magnum Betonplatten
  5. Winkelstufen
  6. Vertica Mauer
  7. Trittstufen
  8. Stützwand
  9. Stützmauer
  10. Steine
  11. Sicherungselement Schraffur nach DB Richtlinie 513
  12. Schraffur TEN
  13. Schraffur nach TSI
  14. Schraffur mit Rautenplatte
  15. Rombo Pflaster zur Schraffur
  16. Renz Briefkasten
  17. Rautenplatte zur Schraffur des Gefahrenbereiches
  18. Rampe
  19. Podest
  20. Pflastersteine Preise
  21. Pflaster
  22. Naturstein
  23. Mauer
  24. Hangbefestigung
  25. Gartenmauer Romano
  26. Gartenmauer gestalten
  27. Gartengestaltung mit Steinen
  28. Gartengestaltung
  29. Gartenberatung
  30. DB Richtlinie 513
  31. Böschungssicherung
  32. Bewehrte Erde
  33. Betonplatten Preise
  34. Betonplatten Preis
  35. Betonplatten 50x50
  36. Bayfield Mauer
  37. Barrierefreies bauen
  38. Barrierefrei
  39. Anchor Wall
  40. Betonsteine
  41. Betonstein
  42. Betonsteine Preise
  43. Betonplatten
  44. Beton Pflaster Steine
  45. Beton Pflaster
  46. Altstadtpflaster
  47. Altstadtpflaster Preise
  48. Gartenmauer
  49. Schraffur Gefahrenbereiche
  50. Schraffur am Bahnsteig

Da will ich bleiben