Anschauen, anfassen, nachfragen.

Kommen Sie vorbei - die Ausstellung ist das ganze Jahr über geöffnet, auch an Sonn- und Feiertagen.

Rodheimer Str. 96
35452 Heuchelheim (Gießen)

> Zum Ideengarten Gießen

Bürgeler Straße 5
07646 Stadtroda (Jena)

> Zum Ideengarten Stadtroda

Glasower Allee 16 a
12529 Schönefeld / OT Kleinziethen (Berlin)

> Zum Ideengarten Berlin

Ideen­garten

Gut gerüstet in die neue Gartensaison

Vom 19. bis 23. Februar fand das Forum Handel und GaLaBau in Heuchelheim statt. Rund 1.000 Kunden aus Hessen, den angrenzenden Bundesländern und sogar aus Belgien und Luxemburg folgten der Einladung ins Rinn Forum in Heuchelheim. Bei Vorträgen und praxisorientierten Vorführungen erfuhren die Teilnehmer Wissenswertes über die Rinn Neuheiten und aktuellen Anwendungstechniken.

Für die Profis aus der Baubranche ist das Forum für den Baufachhandel und Galabau mittlerweile zu einem festen Termin bei ihrer Jahresplanung geworden. Mit nachhaltigen Baustoffen, umfassendem Fachwissen und jahrzehntelanger Erfahrung ist Rinn der Partner bei der Gestaltung von Privatgärten. Langfristig Freude haben die privaten Bauherren, wenn sie ihren Wunschgarten mit den passenden Produkten verwirklichen können und wenn diese fachgerecht eingebaut werden. Aus dem Grund veranstaltet Rinn jedes Jahr das Forum für den Handel und GaLabau an seinen zwei Standorten in Hessen und Thüringen. Die Kunden erhalten umfassende, aktuelle Informationen über neue Produkte und bekommen Beispiele aus der Praxis gezeigt, von denen sie bei ihrer alltäglichen Arbeit profitieren können.   Im Dezember 2017 erhielt das Familienunternehmen den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie mittelgroße Unternehmen in Düsseldorf verliehen. Darüber berichtete Christian Rinn in seiner Begrüßungsrede und stellte die Innovationen und geplanten Verkaufs- und Marketing-Maßnahmen in 2018 vor. Von Britta Weiß, Garten- und Landschaftsarchitektin und öbv Sachverständige für GaLabau, erhielten die Teilnehmer Expertenhinweise für reibungslose Aufträge und Arbeiten an Baustellen.   Mehr Kenntnisse über die Produktneuheiten im Detail, die Produktion von Fertigteilen und die verschiedensten Anwendungstechniken erhielten die Baufachhändler und Verarbeiter aus dem Garten-Landschaftsbau  bei Ihrem Rundgang durch vier Stationen im Forum und auf dem Rinn Firmengelände.   Bei ihrem Rundgang erlebten sie auch das neue Bearbeitungszentrum für Fertigteile, das mit hochmodernem Equipment für Präzisionsarbeit ausgerüstet ist und beste Arbeitsplatzbedingungen, Gesundheitsschutz, höchste Energieeffizienz und innovative Ressourcenschonung bietet.