Passee Pflaster
für stilvolle Hausgärten

Neuheit

Traditionelle Pflastersteine modern interpretiert.

Pflastersteine mit Tradition neu entdeckt -
Das Passee Pflaster

Mit Passee bieten wir Ihnen ein neues Pflastersystem, das es so noch nicht gab. Hier vereinen sich Tradition und Moderne - ganz funktional. Die Steine und die Art der Verlegung kommen dem Naturstein sehr nahe, besitzen aber gleichzeitig die positiven Eigenschaften von Betonsteinen.

Der Clou: Von unten sind die 6 Formate perfekt rechteckig für eine leichte Verlegung. Von oben betrachtet jedoch sorgen unregelmäßige Konturen mit bossierten Kanten in 18 unterschiedlichen Ausformungen für den perfekten Naturstein-Look. Sie werden begeistert sein.

Geschäftsführer Christian Rinn präsentiert Ihnen rechts im Video das neue Passee Pflaster.

Die Vorteile

  • Passend zu vielen Baustilen, ideal für Einfahrten, Höfe, Plätze
  • Passee Pflaster ist befahrbar, ein Verschiebeschutz sorgt für besseren Halt
  • Richtungslose Verlegung lässt Flächen homogen wirken
  • Flächen können dank Verlege-Cluster schnell und leicht verlegt werden
  • Passee von Rinn ist eine absolute Neuheit
  • Die nachhaltige Alternative zu Naturstein - ökonomisch, sozial und ökologisch

Für Einfahrten, Plätze und Höfe mit Stil: Panthera-Anthrazit rustica

Das Passee Pflaster passt hervorragend zu Häusern im klassischen Stil oder im Landhausstil. Auf Einfahrten, Plätzen und Höfen verlegt, kommt es in seiner Einzigartigkeit schön zur Geltung. Bauherren werden Gefallen daran finden – egal, ob es sich um eine Renovierung oder einen Neubau handelt. Mit Passee setzen Gartenliebhaber ein Statement.

Die Farbe Panthera-Anthrazit rustica (zu sehen links) unterstreicht den klassischen Charakter des Pflasters. Die Art der Verlegung ist dem Natursteinpflaster sehr nahe.

Für zeitloses Ambiente: Ligra-Grau rustica

Der Landhausstil ist sehr beliebt. Die Gestaltung der Außenanlage wirkt einerseits wohlstrukturiert und andererseits natürlich-verspielt. Mit Passee bieten wir ein Pflaster, das gut zu diesem Stil passt. Es wirkt in der Fläche ganz natürlich und aufgelockert. Vor dem Haus verlegt sorgt Passee direkt für das richtige Wohlgefühl.

Das natürliche Farbspiel lässt die Fläche lebendig wirken. In der Farbe Ligura-Grau rustica wirkt das Ambiente zeitlos schön.

Für warmes Flair: Sonora-Beige rustica

Bei klassischen Gestaltungen findet sich der Charakter des Passee Pflasters gut wieder. Eine Kombination aus modernen und natürlichen Elementen, geraden sowie geschwungenen Formen, prägen diesen Stil. Passee Pflaster unterstreicht den klassischen Stil von Haus, Hof und Garten.
Mit Passee ist es möglich, geschwungene Wege und größere Flächen wie z.B. Einfahrten mit einem Steinsystem zugestalten, ohne die Verlegerichtung zu ändern. Da die Linienführung keinen Teil der Anlage bevorzugt, erscheinen Flächen homogener. Die Farbe Sonora-Beige rustica sorgt für warmes Flair rund ums Haus.

So einfach, so effektiv: 18 Steintypen. 6 Steingrößen. 1 Cluster.

Typische für eine traditionelle Pflasterung sind Steine in unterschiedlichen Größen mit unregelmäßigen Konturen. Die Verlegung ist zuweilen eine große Herausforderung, denn oft muss jeder einzelne Stein in die Hand genommen und beurteilt werden. Mit dem Passee Pflaster erhalten Sie ein System, das die Anmutung eines natürlichen Pflasters hat, aber ganz einfach zu verlegen ist. Die Verlegung erfolgt im 45° Winkel zu den Rändern - ganz im klassischen Stil des Passee Pflasters. Ein integrierter Verschiebeschutz stabilisiert die Fläche. Diese Innovation wurde nach einer Idee von dem Landschaftsarchitekten Johannes Cox gemeinsam mit Planungsbüro HKK Landschaftsarchitektur aus Frankfurt a. M. entwickelt.

Schnelle und einfache Verlegung - Passee im Praxistest

Passee Pflaster lässt sich dank der Steinform so leicht verlegen wie normales Betonsteinpflaster. Die Steine können einfach Lage für Lage direkt von der Palette verlegt werden. Garantiert gleiches Farbspiel auf jeder Lage sorgt für perfekte Ergebnisse – auch bei großen Flächen.

Um ganz sicher zu sein, Ihnen ein einwandfreies System bieten zu können, haben wir von einem unserer Partner im Garten- und Landschaftsbau eine Musterfläche verlegen lassen. Als Arbeitshilfe dienten eine Zeichnung sowie die 1:1 Schablone mit dem Cluster. Fazit nach knapp einer Stunde und 10 m²: »Es lässt sich einfacher und zügiger legen als diverse wilde Verbände mit Betonstein und ca. 3 – 4 mal schneller als vergleichbare Verbände mit Naturstein.«

Auf einer Lage befinden sich je drei Cluster, die 0,87 m² Fläche abdecken. Die kleinste zu bestellende Mengeneinheit sind 3 Lagen. Die Verlegung erfolgt im 45° Winkel zur Randeinfassung.

Alle Informationen zum Passee Pflaster erhalten Sie auch in der dazugehörigen Broschüre. Der Natursteinlook ist genau das Richtige für Ihre Außenanlage? Aber auf die Vorteile unseres Betonsteins wollen Sie nicht verzichten? Dann sind die Passee Pflastersteine wie für Sie gemacht! Erleben Sie das Pflaster im Rinn Ideengarten. Die Gartenberater freuen sich auf Ihren Besuch!

Verfügbare Farben, Steinformate und weitere technische Details erfahren Sie auf der Produktseite. In der Bildergalerie finden Sie weitere Detailbilder der neuen Passe Pflastersteine.