ländlich

Mein Stil ist

Romantisch. Verspielt. Rustikal.

Immer beliebt und neu interpretiert: Gärten im Landhausstil.

Nach wie vor im Trend ist der Landhausstil. Kaum ein Stil hat so viele Facetten: Mal rustikal, mal verspielt oder sehr dezent lässt sich das Design nicht auf eine Richtung festlegen. Traditionell verbinden wir den Landhaus Garten mit vielen Pflanzen, bunten Blumen und einer geordneten Struktur in der Gartengestaltung. Romantiker wie Naturliebhaber fühlen sich in diesen Gärten besonders wohl. Mittlerweile hat der Landhausstil auch die Wohnräume erobert und wird mit Elementen im Shabby Chic oder im Skandi Style modern interpretiert. Diese Neuinterpretation spiegelt sich auch in der Gartengestaltung wieder. So schmücken einerseits antike Deko-Elemente die Gärten - sei es eine alte Gießkanne, ein antiker Tisch oder Gartenstecker aus Rost. Oder der Garten präsentiert sich eher schlicht und natürlich wie im hohen Norden und es wird viel Holz eingesetzt und helle, fröhliche Farbtöne bestimmen das Bild. Egal ob traditioneller Bauerngarten, englischer Landhausgarten oder skandinavischer Garten - eines haben diese Gärten alle gemeinsam: Sie strahlen viel Gemütlichkeit und Natur-Verbundenheit aus.

Gestaltung, Materialien und Pflanzen.

Geschwungene Gartenwege it antiken Pflastersteinen, dekorativ angelegte Beete, Sitzplätze mit Pergola, Teiche oder Gemüsegärten finden sich in Landhausgärten wieder. Sehr beliebt sind rustikale Pflastersteine und Mauersteine mit gebrochenen Kanten. Zu den neuen Landhausgärten passen aber auch Steine in einer modernen Optik mit pflegeleichten Flächen. Bodenbeläge für Höfe, Terrassen und Wege sind in Grau, Anthrazit und Beige zu finden. Ansonsten reicht die Farbpalette im Garten von hellen Pastellfarben bis zu natürlichen Tönen. Das unterstreicht den zurückhaltenden, unkomplizierten Country-Look und macht Platz für schöne Landhaus-Deko, die nicht fehlen darf. Hochwertigen Materialien wie Leinen oder Baumwolle werden vorzugsweise für die Ausstattung gewählt. Rosen, Flieder und Hortensien sowie Buchsbaum sind typisch für den Landhausgarten.

Alt und Neu perfekt verbunden.

Ein klarer Trend in Landhausgärten ist die Kombination von Alt und Neu, von bekannten Stilen und zeitgemässen Elementen. Ein Altbau wie ein historisches Fachwerkhaus oder eine alte Villa erhalten durch eine Außengestaltung mit modernen Betonsteinen in trendigem Grau oder Anthrazit einen ganz besonderen Charme. So wird Altes und Antikes, was noch immer schön ist, bewahrt und mit Neuem perfekt in Szene gesetzt.

Nostalgie in Stein: Altstadtpflaster.

Möchten Sie Ihre Außenanlage passend zu einem historischen Gebäude gestalten, greifen Sie zum beliebten Altstadtpflaster – traditionell, rustikal, mit natürlichem Flair. Eine Verlegung der Pflastersteine im wilden Verband sowie Kreissätze sorgen für eine abwechslungsreiche Gestaltung im Vorgarten sowie hinterm Haus. Oberflächen mit Farbspiel unterstreichen die natürliche Optik des Rustikalpflasters.

Country Style modern interpretiert.

Moderne Gartenmöbel, natürliche Materialien, eine Kombination von geraden und geschwungenen For- men, gepflegtes Grün - dahinter steckt die Neubelebung des Landhausstils. Terrassenplatten mit einer na- türlich anmutenden Struktur unterstreichen diesen Stil. Ausgerüstet mit der Beschichtung RSF 5 mit Teflon™ Oberflächenschutz bleibt die Außenanlage über viele Jahre länger schön.

Landhausstil im großen Format.

silkstone® RSF 3 oder RSF 5: feingestrahlt | feine Natursteinkörnung | imprägniert oder beschichtet

Wenn Sie viel Platz auf Ihrem Grundstück haben und einen großen Garten anlegen möchten, bieten sich dafür große Formate an. Das großzügige Format der silkstone® Platten ist ideal für weiträumig gestaltete Außenanlagen rund ums Haus. Das Farbspektrum der Terrassenplatten reicht von sanften Grautönen über Beigetöne mit brillanter Farbwirkung bis hin zu sehr dunklem, kraftvollen Grau. Je nach Oberflächenschutz, imprägniert oder beschichtet, sind die Platten pflegeleichter und sorgen für langanhaltend schöne Flächen.

Nachhaltig. Im Naturstein-Look.

Sehr beliebt ist Naturstein in Gärten. Natürliche Farben, gebrochene Kanten und verschiedene Steingrößen zeichnen diese Steine aus.  Sie passen sehr gut zu einem traditionell gestalteten Landhausgarten. Eine nachhaltige und günstigere Alternative sind Pflastersteine im Naturstein-Look, die in Deutschland klimaneutral produziert sind und einfach und schnell zu verlegen sind. Lernen Sie beispielsweise das neue Passee Pflaster von Rinn kennen.

Natürlich. Robust. Farbstabil.

rinnit: gestrahlt | Natursteinkörnung

Landhausgärten zeichnen sich auch durch ein harmonisches und hochwertiges Ambiente aus. In der Oberfläche rinnit sind Pflaster, Platten, Stufen und Mauern farblich aufeinander abgestimmt erhältlich. Durch hochwertige Natursteinkörnungen sind die Steine extrem farbstabil, sehr robust und haben einen natürlichen Charakter. Und: Auf rinnit Bodenbeläge gibt es 30 Jahre Garantie.

Dauerhaft farbintensiv.

color fein: coloriert | mit Farbspiel | mit Color Protect

Farben beeinflussen die Ausstrahlung einer Außenanlage. Insbesondere in Landhausgärten dürfen die Farben leuchten. Wer ein lebendiges und edles Ambiente mag, wird Gefallen an den Steinen in der Oberfläche color fein finden. Der Farbschutz Color Protect schützt die Farben vor Witterungsein- flüssen, die Oberflächen behalten ihre Farbkraft und sind leichter zu pflegen.

Ideen für den eigenen Landhausgarten finden.

Wie auch immer Sie Ihren individuellen Landhausstil gestalten möchten - bei den vielfältigen Möglichkeiten und dem großen Sortiment werden Sie garantiert das Passende finden. Für einen rundum stimmigen Cottage Garten bieten wir aufeinander abgestimmte Produkte - von Pflastersteinen über Palisaden bis hin zu Mauern und Stufen.  Lassen Sie sich inspirieren von den schönen Beispielen; auch in den Rinn Ideengärten. Hier können Sie die ganze Gartenwelt mit allen Sinnen erleben - mit schöner Bepflanzung, vielen Verlegemustern sowie dem passenden Mobilar.