Rinn nimmt Green Brand Zertifizierung für ihre ökologische Nachhaltigkeit entgegen

Green Brands Verleihung mit CEO Norbert Lux

CEO Norbert Lux von der GREEN BRANDS Organisation und Jury-Mitglied Prof. Dr. Paul Lange überreichten Rinn das Zertifikat für GREEN BRANDS Germany 2022/2023

Rinn Beton- und Naturstein wurde im Januar 2022 zum vierten Mal für ihre überragende ökologische Nachhaltigkeit als GREEN BRAND Germany zertifiziert. Am 22. April überreichten Norbert Lux, Initiator und Geschäftsführer der GREEN BRANDS Organisation, und Jurymitglied Prof. Dr. Paul Lange, Fachanwalt für Marken- und Kennzeichnungsrecht, das Zertifikat an Christian Rinn, Geschäftsführer und Tochter Luisa Rinn, Mitglied der Geschäftsleitung, im Ideengarten in Heuchelheim.

„Herzlichen Glückwunsch. Sie können stolz sein auf die erneute GREEN BRANDS Auszeichnung. Denn als eingetragene EU-Gewährleistungsmarke für ökologische Nachhaltigkeit unterliegt es einem unabhängigen, transparenten und neutralen Prüfverfahren. Somit ist es die wertvollste Anerkennung für ausgezeichnete Marken“, erklärte Prof. Dr. Paul Lange bei der Übergabe des Zertifikates im Rinn Ideengarten. Und Norbert Lux von der GREEN BRANDS Organisation fügte hinzu: „Rinn hat bei der insgesamt vierten Teilnahme am Verfahren mit eindrucksvollen Ergebnissen in allen Kriterien bestens abgeschnitten und konnte sich erneut steigern. Dies ist ein Beweis, dass Rinn in allen Nachhaltigkeitsbereichen stets bemüht ist, sich zu verbessern und nicht auf dem Erreichten auszuruhen. Das verdient höchsten Respekt und Anerkennung mit dem Gütesiegel.“ Für Rinn ist es die dritte Re-Validierung (nach Erstauszeichnung 2016/2017) und die Auszeichnung GREEN BRANDS Germany für 2022/2023 ist somit mit drei Sternen gekrönt.

Norbert Lux und Prof. Dr. Paul Lange nutzten am 22. April gleichzeitig die Gelegenheit, das Familienunternehmen in Heuchelheim näher kennen zu lernen. Ein Rundgang durch den 5.000 qm großen Rinn Ideengarten sowie durch die werkseigene Produktion gewährte den Gästen einen tieferen Einblick in die Nachhaltigkeit bei Rinn. Mit der CO2-neutralen Produktion an allen Standorten erreichte das Unternehmen 2014 einen wichtigen Meilenstein in seiner Nachhaltigkeitsstrategie. Made in Germany ist in Zeiten des hohen CO2-Aufkommens wichtiger denn je. So achtet Rinn auch auf eine klimaneutrale Anlieferung der Rohstoffe sowie auf eine klimaneutrale Auslieferung der Produkte zum Kunden. Mehr Informationen über die Nachhaltigkeit bei Rinn finden Interessenten im fünften Nachhaltigkeitsbericht 2020 online.