Nachhaltigkeit.
Da sind wir wieder ein paar Schritte weiter.

CO² neutrale Produktion bei Rinn

Seit Anfang 2012 verfolgt Rinn eine Unternehmensstrategie, die an den Kriterien der Nachhaltigkeit ausgerichtet ist und ökonomische, ökologische und soziale Aspekte in alle Entscheidungen einbezieht. Seit 2014 ist die CO2 neutrale Produktion bei Rinn für das gesamte Unternehmen Realität.

Zu diesem Zweck haben wir den "CO2 Fußabdruck" für unser Unternehmen erstellt. So wissen wir genau, wie viel Energie wir verbrauchen und welche Emissionen wir verursachen. Dies ist zugleich die Basis, um mit dem Einsatz neuer Technologien den Energieverbrauch in den nächsten Jahren weiter zu reduzieren.

Wir übernehmen die Verantwortung für das, was wir im Sinne nachhaltigen Wirtschaftens direkt beeinflussen und verbessern können. Seit 2014 produziert Rinn CO2 neutral. Konkret heißt das:

  • Wir beziehen seit dem 01.01.2014 in allen Werken Ökostrom
  • Wir nutzen seit 2009 eine Geothermieanlage mit 150 KW Leistung
  • Wir nutzen seit 2013 eine Solaranlage mit 180 KW Leistung
  • Wir nutzen seit 2009 eine Wärmerückgewinnung der Drucklufterzeugung mit 80 KW Leistung
  • Wir kompensieren alle restlichen Energieverbräuche mit Emissionszertifikaten.