Rinn Praxisseminare 2021/22

Gewusst wie.

Das Rinn Forum Anwendungstechnik GaLaBau/ Wegebau
in Heuchelheim, Stadtroda und Berlin

Gewusst wie –
und Ihr Erfolg ist langfristig gesichert.

In den Praxisseminaren werden Sie und Ihre Mitarbeiter von Rinn Spezialisten und Systempartnern geschult, die die Rinn Produkte, ihre Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten sowie die Verarbeitungstechniken am besten kennen. Von diesem Know-how können Sie und Ihre Mitarbeiter profitieren. Sie erfahren, wie die Produkte optimal und fachgerecht verarbeitet werden und was zu beachten ist, um Garantien für eine lange Nutzungsdauer geben zu können.

In Sachen Nachhaltigkeit ist Rinn Vorreiter in der Betonsteinbranche. Richtig verstanden, umfasst Nachhaltigkeit auch die fachgerechte und professionelle Weiterverarbeitung unserer qualitativ hochwertigen Produkte. Ziel ist es, die nachhaltigste zufriedenstellendste Lösung bei der Realisierung Ihrer Projekte zu finden. So stellen wir unsere gemeinsamen Kunden langfristig zufrieden.

Werfen Sie hier nochmal einen Blick in die Broschüre oder klicken Sie sich unten durch die einzelnen Seminarinformationen.

Ihre Vorteile:


Effektives Lernen in kleinen Gruppen.

Jeder Teilnehmer bekommt ein Teilnahmezertifikat

Material, Verpflegung und Seminarunterlagen sind in den Gebühren enthalten

Die Seminargebühren sind als Fortbildungskosten steuerlich absetzbar

Für Ihre und unsere Sicherheit gilt die 3-G-Regel (Änderungen vorbehalten)

Rinn Praxisseminare 2021/22 im Überblick

Alle Seminare inkl. Material, Verpflegung, Unterlagen und Teilnahmezertifikat.
Wie viele freie Plätze bei jedem Seminar noch verfügbar sind, sehen Sie in der Anmeldung.

Hochwertige Qualität professionell verlegt: Von den Anforderungen an den Baugrund bis zur Fertigstellung

Termine und Infos G-01

  • Für GaLaBau Chefs & Mitarbeiter
  • Di. 18.1.22 | Rinn Forum Anwendungstechnik Heuchelheim
  • Di. 15.2.22 | Rinn Ideen-Pavillion in Stadtroda
  • 9:00 - 16:45 Uhr
  • Seminargebühr: 80 € p.P. / ab zwei Personen pro Firma 60 € p.P.
  • Teilnehmerzah: 20 Personen
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  •  3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen
  • Die Produkte

    • Padio®, Lukano, Passee, Terrassenplatten, Medino Platten, Signo Platten, Slimgo
  • Die Theorie

    • Rinn Einbauhinweise
    • Neue Regelwerke und Merkblätter
    • Rinn Mehrsteinsystem
    • Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Produkten
    • Oberflächenverschmutzungen vermeiden
    • Zeigemäße Rütteltechnik
  • Die Praxis Teil 1

    • Unterschiedliche Bauweisen nach Regelwerken
    • Verlegung der Mehrsteinsysteme nach unseren Herstellerangaben
    • Verlegen der Platten und Pflaster in gebundener Bauweise
    • Ausfugen mit den entsprechenden Fugenmaterialien
    • Sonderbauweise Terrassenplatten
  • Die Praxis Teil 2

    • Abrütteln von Flächen mit untersch. Rüttelplatten
    • Schneidvorgänge an der Steinsäge
    • Nachfasen von beschichteten Platten
    • Handhabung von verschiedenen Oberflächen
  • Die Spezialisten und Experten

    • Uwe Sehrt, Frank Arne Weller und Steffen Stockmann
    • Wolfgang Schmitt, Anwendungstechnik  tubag
Weniger Geld verlieren durch unnötigen Ärger mit dem Kunden. Die Sachverständige klärt auf: Zielsicher anbieten und bauen bis zur Abnahme. Ohne Gutachter und Rechtsanwälte.

Termine und Infos G-02

  • Für Bauleiter, Führungskräfte, Verarbeiter
  • Do. 16.12.21 | Rinn Forum Anwendungstechnik in Heuchelheim
  • Mo. 14.2.22 | Rinn Ideen-Pavillon in Stadtroda
  • 9:00 - 16:00 Uhr
  • Seminargebühr: 195 € p.P. / ab zwei Personen pro Firma 180 € p.P.
  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  • 3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen
  • Das Thema

    • Grundlagenwissen für den täglichen Gebrauch auf der Baustelle, zur Qualitätsoptimierung.
  • Die Programminhalte

    • Analysieren von typischen, leider häufigen Schadensbildern
    • Was muss der Kunde akzeptieren oder auch nicht?
    • Was ist Recht oder Unrecht?
    • Sich dauernd ändernde Regelwerke beleuchten
    • Wo und wann kommt es zu Folgefehlern?
    • Toleranzen kennen lernen und vor dem Kunden entsprechend argumentieren
    • Vermeidungsstrategien, um ohne Gutachter und Rechtsanwälte auszukommen
  • Die Expertin

    • Britta Weiss, Garten- und Landschaftsbautechnikerin, öbv Sachverständige für Garten- und Landschaftsbau

Die Errichtung von Einfriedungs- und Stützmauern – theoretische Grundlagen und handwerkliche Praxis

Termine und Info G-03

  • Für GaLaBau Mitarbeiter
  • Di. 14.12.21 | Fernwald/Heuchelheim*
  • Mi. 16.2.22 | Stadtroda
  • 9:00 - 16:45 Uhr
  • Seminargebühr: 125 € p.P. / ab zwei Personen pro Firma 105 € p.P.
  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  • 3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen

*Treffpunkt im Werk Fernwald-Steinbach (Oppenröder Str. 10, 35463 Fernwald-Steinbach), danach Fortführung in Heuchelheim

  • Die Produkte

    • Unsere Mauersysteme: Romano, Tromalit, Catania, Scona, Toskana, Gala, Windsor®,
      Bayfield®, York, Mauerwinkel und Signo Mauerteile
  • Die Programminhalte

    • Besichtigung der Produktion in Fernwald-Steinbach
    • Präsentation der Mauern und Mauersysteme im Rinn Ideengarten
  • Die Theorie

    • Mauerwerksschäden & deren Vermeidung
    • Vorteile von Mauern aus Betonstein im Vergleich zu Naturstein
    • Rechtliche Bestimmungen zur Errichtung von Einfriedungen und Mauern (Standsicherheitsnachweis)
    • Fundamentierung von Stützbauwerken
    • Bedeutung einer Drainage
    • Richtige Abdichtung von erdberührten Stützmauern
  • Die Praxis

    • Errichten eines Mauerwerks (geklebt, gemauert und abgedichtet)
    • Herstellen einer Stützmauer aus Trockenmauersteinen in Verbindung mit Geogitter und Drainbeton
    • Einbau von Abdeckplatten und -steinen inklusive Abdichtung
    • Einbau von Wandscheiben und Signo Mauerteilen
  • Die Spezialisten und Experten

    • Frank Arne Weller und Steffen Stockmann
    • Arno Haupt in Heuchelheim und Tobias Gruber in Stadtroda, Maurermeister, Selbstständige Unternehmer

Die Planung und Verlegung von Stufenanlagen – theoretische Grundlagen und handwerkliche Praxis

Termine und Infos G-04

  • Für GaLaBau Chefs & Mitarbeiter
  • Mi. 23.2.22 | Rinn Ideen-Pavillon in Stadtroda
  • Mi. 02.2.22 | Rinn Forum Anwendungstechnik in Heuchelheim
  • 9:00 - 16:45 Uhr
  • Seminargebühr: 80 € p.P. / ab zwei Personen pro Firma 60 € p.P.
  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  • 3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen
  • Die Produkte

    • Block-, Eckblock- und Winkelstufen sowie Radien- und Trittstufen, Sonderlösungen
  • Die Theorie

    • Neues Merkblatt Treppen aus Beton im Aussenbereich
    • Rinn Stufenarten
    • Sonderlösungen
    • Richtiges Versetzen
    • Kombinationsmöglichkeiten
    • Schadensfälle und Lösungen
  • Die Praxis

    • Aufmaß einer Treppe mit praktischer Durchführung und Tipps und Tricks
    • Verpackung und Transport auf der Baustelle
    • Lagerung auf der Baustelle
    • Verlegung von Winkel- und Blockstufen auf einen Rohling
    • Verlegung von Signo Stufenplatten
    • Vorbereitung eines Rohlings vor der Verlegung
    • Werksbesichtigung (optional)
  • Die Spezialisten und Experten

    • Frank Arne Weller, Uwe Sehrt, Matthias Boller, Volker Schmidt, Michael Blosche, Michael Gimper, Mathias Schmidt
    • Frank Runnebaum, Marco Henschen, Andreas Lehmann,  Anwendungstechnik Sopro

Technische und rechtliche Grundlagen für die Arbeiten an der Baustelle.

Termine und Infos G-05

  • Für GaLaBau Mitarbeiter & Straßenbauer
  • Di. 15.3.22 | Rinn Forum Anwendungstechnik in Heuchelheim
  • Mo. 21.2.22 | Rinn Ideen-Pavillon in Stadtroda
  • 9:00 - 16:00 Uhr
  • Seminargebühr: 80 € p.P. / ab zwei Personen pro Firma 60 € p.P.
  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  • 3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen
  • Die Theorie

    • Neues Merkblatt „Plattenbeläge aus Beton für befahrbare Verkehrsflächen
    • Zusammenspiel der Regelwerke im Bezug auf den Geltungsbereiche wie ZTV-Pflaster, M FP, RSTO usw.
    • Tricks und Kniffe für ein wirtschaftliches und fachgerechtes Verlegen.
    • Einbau und Integration von Sonderteilen
      und Leitsystemen im öffentlichen Bereich.
  • Die Praxis

    • Verlegen von Magnum Pflastersystemen ab 12 cm Stärke
    • Verlegen von großformatigen Magnum- platten und Riegelformaten.
    • Einsatz von Vakuum Hebetechnik und Rütteltechnik.
    • Schneidetechnik für Großformate
    • Einbau von Tiefborden und Entwässerungs-rinnen in gebundener Bauweise.
  • Die Spezialisten und Experten

    • Uwe Sehrt, Frank Arne Weller und Steffen Stockmann
    • Wolfgang Schmitt, Anwendungstechnik tubag

Vermittlung von Fachwissen für die Baureinigung an Ihren Objekten.

Termine und Info G-10

  • Für GaLaBau Chefs & Mitarbeiter
  • Di. 22.2.22 | Rinn Ideen-Pavillon in Stadtroda
  • Do. 10.3.22 | Rinn Forum Anwendungstechnik in Heuchelheim
  • 13:00 - 16:00 Uhr
  • Seminargebühr: 40 € p. P. / ab zwei Personen pro Firma 30 € p. P.
  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  • 3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen
  • Die Produkte

    • Verschiedene Reiniger und Reinigungsgeräte in ihrer Anwendung.
  • Die Theorie

    • Baustellenendreinigung
    • Grundreinigung beim Kunden
    • Service von Rinn
  • Die Praxis

    • Vorstellung der Reinigungsmittel
    • Vorführung und Nutzung der Reinigungsgeräte
    • Anwendung auf Rinn Produkten
  • Die Rinn Spezialisten

    • Frank Arne Weller, Susan Lisowski, Rinn Steinpflege Team

Ausführung und Beurteilung von Flächen vor der Abdichtung. Richtiges Abdichten von Anschlussbereichen. Verlegen von Aufbauvarianten von Platten- und Pflasterbelägen.

Termine und Info G-12

  • Für GaLaBau Chefs & Mitarbeiter
  • Do. 17.2.22 | Rinn Ideen-Pavillon und Servicehalle Stadtroda
  • Do. 24.2.22 | Rinn Forum Anwendungstechnik in Heuchelheim
  • 9:00 - 16:00 Uhr
  • Seminargebühr: 125 € p.P. / ab zwei Personen pro Firma 105 € p.P.
  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  • 3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen
  • Die Produkte & Programminhalte

    • Rinn Terrassenplatten in verschiedenen Oberflächen und Formaten. Abdichtungssysteme
      und Flächenentwässerungssysteme für den Garten- und Landschaftsbau
    • Unterschiedliche Abdichtungs- und Verlegearten in Theorie und Praxis
  • Die Theorie

    • Abdichtungen im Garten- und Landschaftsbau bei Terrassen- und Balkonbelägen nach den neuesten Richtlinien
    • Optimale Abdichtung und Entwässerungssysteme für Balkon- und Terrassenflächen
    • Aufbauvarianten bei Dachterrassen, Loggien und befahrenen Flächen auf Gebäuden
    • Fehler und daraus resultierende Schäden bei der Ausführung
  • Die Praxis

    • Verlegung im Splittbett – so wird´s gemacht
    • Ausführung und Beurteilung von Abdichtungen bei Flächen und Wandanschlüssen mit Dichtschlämmen und Abdichtbahnen
    • Richtige Ausführung von Drainage- und Mörtelsystemen bei gebundener Bauweise
    • Wasserundurchlässige Fugensysteme
    • Werksbesichtigung (optional)
  • Die Rinn Spezialisten und Experten

    • Uwe Sehrt, Frank Arne Weller und Steffen Stockmann
    • Frank Runnebaum, Marco Henschen, Andreas Lehmann,  Anwendungstechnik Sopro, T. Schneider, Nophadrain

Neue Produkte, Formate und Oberflächen erfordern einen sensiblen Umgang. Erhalten Sie in diesem Workshop Einblicke in die Ausführung und Planung für unterschiedliche Projektanforderungen.

Termine und Info G-14

  • Für Einzelfirmen
  • Do. 03.3.22 | Rinn Forum Anwendungstechnik in Heuchelheim
  • Fr. 11.3.22 |Rinn Forum Anwendungstechnik in Heuchelheim
  • 9:00 - 16:00 Uhr
  • Weitere Termine auf Anfrage
  • Die Seminarschwerpunkte können auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden
  • Seminargebühr: Gruppenpreis (bei 20 Teilnehmern) 1.000 €; Weitere Gruppengrößen auf Anfrage
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  • 3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen
  • Das Thema

    • Großformatige Flächenbeläge, Mauersysteme und Treppenanlagen – Von der Planung bis zur regelwerkskonformen Umsetzung Ihres Projektes.
  • Die Programminhalte

    • Grundlagenermittlung und richtige Wahl der Planungsgrundlage
    • Dimensionierung des Oberbaus und Wahl der Formate
    • Planungshilfen für Treppenanlagen und Mauern durch Rinn Experten in der ersten Leistungsphasen
    • Ausführung und Einbau von Flächenbelägen, Mauern und Treppenanlagen
    • Rundgang durch die Produktion
  • Die Theorie

    • Regelwerke: DIN 18318, ZTV‘s und andere Merkblätter
    • Dimensionierung
    • Bauweisen
    • Einbau/Verarbeitung
  • Die Praxis

    • Darstellung von Bauweisen an Exponaten
    • Ungebundene Tragschicht sowie Bettungs- und Fugenmaterialien
    • Verlegung und Handling auf der Baustelle
    • Einbau von Stufen
    • Richtiges Abrütteln von großformatigen Platten und Riegelformaten
  • Die Rinn Spezialisten:

    • Uwe Sehrt, Frank Arne Weller und Steffen Stockmann

Der Klimawandel macht sich immer mehr bemerkbar. Starkregenereignisse und lange Trockenperioden machen ein nachhaltiges Regenwassermanagement notwendiger denn je.

Termine und Info G-15

  • Für Planer & GaLaBau Chefs
  • Do. 17.3.22 | Rinn Forum Anwendungstechnik in Heuchelheim
  • 9:00 - 16:00 Uhr
  • Seminargebühr: 195 € p.P. / ab zwei Personen pro Firma 180 € p.P.
  • Beantragt als Fortbildungsmaßnahme bei den Architekten- und Ingenieurkammern
  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  • 3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen
  • Das Thema

    • Bereits auf dem eigenen Hof kann der Umgang mit Regenwasser das Kanalnetz entlasten und zur eigenen Versorgung mit Brauchwasser beitragen. Ein professionelles Regenwassermanagement, integriert in die eigene Außenanlage kann hier einen Teil zur Verbesserung der Situation beitragen. Darüber hinaus lassen sich durch Entsiegelung Abwassergebühren sparen. Eine Verbesserung des Kleinklimas tritt zudem ein.
  • Die Programminhalte

    • Versickerungsoffene Beläge in der Praxis
    • Möglichkeiten mit befestigten und begrünten Flächen auf Bauwerken
    • Einsatzgebiete von Zisternen und Flächenversickerungen
  • Die Theorie

    • Moderne Hydroporbeläge, Wasserdurchlässigkeitsprüfung
    • Wasserdurchlässigkeitsprüfung
    • Schnellversuch Wasserdurchlässigkeit nach MVV
  • Die Spezialisten und die Experten

    • Frank Arne Weller
    • Dipl. Ing. FH Mania Siggelkow, Finger
    • Prof. Dr. Andreas Thon, Hochschule Geisenheim University

Allgemeine Grundlagen für die Planung und den Bau von Schwimmbecken im privaten Bereich.

Termine und Infos G-16
  • Für GaLaBau Unternehmer & junge Bauleiter
  • Di. 08.3.22 | Rinn Forum Anwendungstechnik in Heuchelheim
  • 9:00 - 17:00 Uhr
  • Seminargebühr: 125 € p.P. / ab zwei Personen pro Firma 105 € p.P.
  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  • 3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen
  • Die Programminhalte

    • Arten der Aufbauformen
    • Pooltechnik
    • Wasseraufbereitung
    • Gesetzliche Vorgaben
    • Richtige Abdichtung
    • Ausbildung des Beckenrandes
    • Gestaltung des Poolumfeldes
  • Die Spezialisten und die Expertin

    • Uwe Sehrt und Steffen Stockmann
    • Mario Sommer Leiter Anwendungstechnik, Sopro; Dr. Dirk P. Dygutsch, Dr. Nüsken Chemie GmbH
Welche Unterlagen zu welcher Beratung: Wir zeigen Ihnen den richtigen Einsatz der Rinn Verkaufsunterlagen

Termine und Infos V-01

  • Für Verkäufer im Baustofffachhandel
  • Mi. 15.12.21 | Rinn Hauptgebäude in Heuchelheim
  • Mi. 02.02.22 | Rinn Ideen-Pavillon in Berlin
  • Do. 03.02.22 | Rinn Ideen-Pavillon in Stadtroda
  • 9:00 - 16:00 Uhr
  • Seminargebühr: Kostenlose Teilnahme
  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  •  3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen
  • Die Programminhalte

    • Richtiger Einsatz der Verkaufsunterlagen in der Kundenberatung

    • Materialeigenschaften und deren Unterschiede verstehen

    • Besichtigung des Ideengarten

  • Die Theorie und Praxis

    • Richtiger Umgang mit dem Rinn Ideenkatalog

    • Preisliste

    • Verlegehinweise

    • Kundenportal

    • Internet – alles auch online

    • Garten-Vision – Das Online Planungswerkzeug

    • Musterständer

    • Musterkoffer

    • Werksbesichtigung (optional)

  • Der Rinn Spezialist:

    • Jochen Lindenstruth

Unser Workshop hilft Ihnen zum Experten für Betonstein zu werden. Erfahren Sie mehr über Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten der Rinn Produkte sowie über unterschiedliche Verarbeitungstechniken.

Termine und Infos V-02

  • Für Nachwuchsverkäufer Baustofffachhandel
  • Fr. 17.12.21 | Rinn Forum Anwendungstechnik in Heuchelheim
  • Di. 01.02.22 |Rinn Ideen-Pavillon in Berlin
  • Fr. 18.02.22 | Rinn Ideen-Pavillon in Stadtroda
  • 9:00 - 16:00 Uhr
  • Seminargebühr: Kostenlose Teilnahme
  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Sicherheit: Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhen notwendig
  •  3-G-Regel: Nachweis ist mitzubringen
  • Die Programminhalte

    • Rinn kennenlernen – 120 Jahre Erfahrung mit Betonstein
    • Aktuelle technische und rechtliche Grundlagen für die Arbeiten an der Baustelle
    • Wie sieht eine fachgerechte Ausführung aus und welche Regelwerke finden dabei Anwendung?
    • Tipps und Anregungen zum Gebrauch von Katalog, Preisliste und Broschüren
    • Kennenlernen der Produktpalette für kreative Gestaltungen und Detaillösungen
    • Die Rinn Garantieleistungen und die Kundenvorteile
    • Rinn Serviceleistungen und Ansprechpartner im Überblick
    • Kompetente Nutzenargumentation für Produktqualität und Service
    • „Versuch macht kluch“ – Terrassenplatten und Pflaster selbst verlegen
  • Die Rinn Spezialisten: 

    • Jochen Lindenstruth und Frank Arne Weller

Für Ihre und unsere Sicherheit

Für alle Veranstaltungen gilt die 3-G-Regel. Bitte halten Sie den Nachweis der vollständigen Impfung, einen Genesen-Nachweis (nicht älter als 6 Monate) oder einen negativen Test (nicht älter als 24 Stunden) am Veranstaltungstag bereit.
Die Maßnahmen und Verhaltensregeln zum Schutz vor dem Corona-Virus ordnen sich zu jeder Zeit den jeweils gültigen Vorgaben von Bund, Land und Kommune unter.

Die Rinn Spezialisten

Uwe Sehrt

Staatl. geprüfter Bautechniker, Leiter der Abteilung Anwendungstechnik, Mitglied des Ausschusses Anwendungstechnik der SLG

Steffen Stockmann

B. Eng. Landschaftsarchitektur, Technischer Angestellter im Bereich Anwendungstechnik

Frank Arne Weller

Dipl.-Bauingenieur (FH), Technischer Angestellter im Bereich Anwendungstechnik

Jochen Lindenstruth

Leiter Ideengarten Heuchelheim

Sprecherin der Praxisseminare: Susan Lisowski, Leiterin des Reinigungsteams.
Susan Lisowski

Leiterin Reinigungsteam Heuchelheim