Bahnhof

Bahnhof Aschaffenburg

Objektbericht
Bahnhof Aschaffenburg | 2012

Objekt

Bahnhof Aschaffenburg

Produkte

terralit Platten 40/40/4 cm Modell 5481 (hell),
terralit Platten 40/40/4 cm Modell 5431 (dunkel),
Magnum Platten 12 cm terralit Sonderfarbe 7664,
alle mit Beschichtung RSF 5
Teflon™ Oberflächenschutz;

Keilstufen rinnit Basalt;
Bi-color Keilstufen rinnit Basalt / Gelb;

Bi-color Blockstufen terralit Ancona mit Beschcihtung RSF 5 mit Teflon™ Oberflächenschutz;

Intervallo Sitzwürfel cultstone Anthrazit,
Sockelsteine terralit Nero,
alle mit Imprägnierung RSF 3
mit Teflon™ Oberflächenschutz

Projektbeschreibung

Der 2. Bauabschnitt in Aschaffenburg wurde im Jahr 2012 fertig gestellt. Noch im gleichen Jahr wurde der Hauptbahnhof Aschaffenburg von der Jury der Allianz pro Schiene zum Bahnhof des Jahres in der Kategorie "Kleinstadtbahnhöfe" gewählt.

Bei der Neuordnung des Bahnhofsumfeldes und des Bahnhofsvorplatzes wurde Wert auf eine individuelle und großzügige Flächengestaltung gelegt. Erreicht wurde dies durch den Einsatz von Magnum Platten. Die großformatigen Platten haben eine hochwertige Natursteinoberfläche und wurden durch Sandstrahlen veredelt. Die Bauweise ist ungebunden jedoch teilweise mit gebundenem Fugenschluss.

Die terralit Platten mit Beschichtung RSF 5 mit Teflon™ Oberflächenschutz sind durch ihre 2-fach Beschichtung besonders reinigungsfreundlich. Sie sind frei von Ausblühungen und bieten eine höchste Farbbeständigkeit. Ergänzt wird das Erscheinungsbild durch das architektonischen Design von 32 Intervallo Sitzwürfel in cultstone Anthrazit.

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)