Bahnhof

Bahnhof Berlin, Ostkreuz

Objektbericht
Bahnhof Berlin, Ostkreuz | 2015

Objekt

Bahnhof Berlin, Ostkreuz

Produkte

terralit Platten 40/40/3,8 cm Nero u. Cordoba  mit Imprägnierung RSF 3 mit Teflon™ Oberflächenschutz;

Rippen- und Noppenplatten 30/30/8 cm Weiß mit Beschichtung RSF 5 Teflon™ Oberflächenschutz

Projektbeschreibung

Im Jahr 2006 begann der Umbau des Bahnhofs Ostkreuz, der bei laufendem Betrieb erfolgt. Der Anschluss zum Regionalverkehr gehört zu den neuen Charakteristika des Bahnhofs. Der Zugang und das Fortbewegen auf dem Bahnhofsgelände ist mit sechs Aufzügen barrierefrei eingerichtet.

Rinn bietet speziell für alles "in- und um den Bahnhof" die passenden Produkte, die auch den hohen Belastungen im Bahnhofsalltag gewachsen sind. Alle Oberflächen der Platten zeichnen sich durch geprüfte, erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Frost- und Tausalzangriffe aus. RSF 3 ist die Rinn Imprägnierung für einen verringerten Pflegeaufwand.
Die Rippen- und Noppenplatten als Bodenindikatoren ergänzen das Profil eines barrierefreien Bahnhofs.

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)