Bahnhof

Bahnhof Nidda

Objektbericht
Bahnhof Nidda | 2008

Objekt

Bahnhof Nidda

Produkte

Pflaster 30/30/8 cm rinnit Ancona und rinnit Lanzaro mit Beschichtung RSF 5 mit Teflon™ Oberflächenschutz;

Rillen- und Noppenplatten als Bodenindikatoren;

Winkelstufen

Projektbeschreibung

Barrierefreier Umbau

Der Bahnhof Nidda wurde in den Jahren 2008 und 2009 komplett modernisiert. Die Bahnsteige erhielten eine einheitliche Höhe, Aufzüge zur Bahnhofshalle und den Gleisen ermöglichen auch mobilitätseingeschränkten Personen ein leichtes Erreichen. Rinn Bauteile wie die verlegten Bodenindikatoren oder Bi-color Stufen unterstützen die barrierefreie Anbindung. Ziel des Umbaus ist Steigerung der Aufenthaltsqualität, eine angenehme Atmosphäre und Gesamtaufwertung des Stadtbildes.

Ob Bahnhofsvorplatz, Bahnhofshalle, Bahnsteigbelag, Treppenanlage oder Personenunterführung: Rinn bietet speziell für alles "in- und um den Bahnhof" die passenden Produkte, die auch den hohen Belastungen im Bahnhofsalltag gewachsen sind.

Selbstverständlich entsprechen unsere Produkte der neuen DB Richtlinie gemäß Modulgruppe 813 und den Produktkatalogen der DB St. + S. AG.

Übrigens: Auch die DB Station und Service AG hat sich für den Rinn TeflonTM-Schutz RSF 5 mit einer Rahmenvereinbarung entschieden!

Alles weitere finden Sie in unserem neuen Prospekt Rinn Bahnhofsplaner - Einstieg in die 1. Klasse, den Sie kostenlos bei uns bestellen können.

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)