Feuer- und Rettungswache

FFW, Schönefeld

Objektbericht
Feuer- und Rettungswache, Schönefeld | 2011

Objekt

FFW, Schönefeld

Produkte

Quadratpflaster 20/20/12 cm color Dunkelgrau und rinnit Sonderrezeptur Weiß;

Magnumplatten und Einfassungselemente mit rinnit Sonderrezeptur passend zum weißen Pflasterbelag

Projektbeschreibung

Auf einem über 5.000 qm großen Grundstück wurde 2011 die Feuer- und Rettungswache in der Gemeinde Schönefeld im Süden von Berlin errichtet. Die Wache setzt sich zusammen aus einem 2-stöckigen Gebäude inkl. den Einstellplätzen für insgesamt acht Einsatzfahrzeuge sowie einem 19 m hohen Turm für Lösch- und Bergungsübungen. Die Außenanlagen bestehen aus einem großzügigen Vorplatz vor den Fahrzeuggaragen, schmaleren Wegeverbindungen und einer Stellplatzanlage hinter dem Haus. Für die befestigten Flächen wurde ein anthrazitfarbener Pflasterbelag gewählt, welcher von Bänderungen aus weißen Steinen unterbrochen wird. Diese Bänderungen symbolisieren auf dem Boden ausgerollte Feuerwehrschläuche.

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)