Friedhof

Friedhof, Weilrod

Objektbericht
Friedhof, Weilrod | 2009

Objekt

Friedhof, Weilrod

Produkte

Bayfield® Mauer rustica Grau-Anthrazit

Rastermaße: 41,5/25/15 cm (Normalsteine)

Projektbeschreibung

Eine in die Jahre gekommene Friedhofsmauer ist nach lang anhaltenden Niederschlägen in Teilbereichen eingestürzt. Da die Bestandsmauer stark baufällig war und ein kompletter Einsturz des Bauwerks drohte, musste schnell gehandelt werden, es war Gefahr in Verzug. Die Sanierung der Bestandsmauer war aufgrund ihres Zustandes nicht möglich. Wichtig war, dass bei der anstehenden Baumaßnahme die Gräber nach Möglichkeit unberührt bleiben sollten. Zunächst war angedacht, mit der Bayfield® Mauer von Rinn in Kombination mit Geogittern zu arbeiten. Da hier jedoch die Bereiche der Gräber angetastet worden wären, suchte man weiter nach einer idealen Lösung und fand diese letztendlich auch: Anstelle einer Schwergewichtsmauer und Geogittern fiel die Entscheidung auf die Hinterfüllung mit Drainbeton. Durch den Einsatz des haufwerksporigen Betons in Kombination mit der Bayfield® Mauer konnte die erforderliche Tiefe des Arbeitsraums um 60% reduziert werden. Drainbeton verfügt über ausreichende Entwässerungseigenschaften, so dass auf eine zusätzliche Filterschicht hinter der Mauer verzichtet werden kann.

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)