Hafenpromenade

Hafenpromenade Laboe

Objektbericht
Hafenpromenade, Laboe | 2014

Objekt

Hafenpromenade Laboe

Produkte

Rechteckpflaster rinnit Platin hell mit Grundschutz RSF 1 mit Teflon™ Oberflächenschutz;
Bodenindikatoren mit Rippen rinnit Platin hell;
Bodenindikatoren mi Noppen rinnit Platin hell;
Bank Modular Escofel® konkav in der Farbe Beige

 

Fotografin: Frau Nuding

Projektbeschreibung

Mit der Fertigstellung des Hafenumfeldes Laboe wurde das zentrale Element des touristischen Masterplans realisiert, mit dem Laboe seine touristische Infrastruktur nach und nach modernisiert. Die Promenade wurde zum Erlebnishafen mit Atmosphäre zum Wohlfühlen. Ziel war es, das wenig ansprechende, unstrukturierte Hafenumfeld mit dem Charme der 70er neu zu gestalten und Flächen mit einem hohen Erlebnis- und Aufenthaltswert zu schaffen, die den heutigen Anforderungen gerecht werden.

Insbesondere für die Zielgruppe der Familien mit kleinen Kindern wurden mehrere, in regelmäßigen Abständen angeordnete und thematisch Spielbereiche geplant. Um die Promenade auch in den Abendstunden erlebbar zu machen und eine hohe Aufenthaltsqualität zu bieten, ist eine abwechslungsreiche Lichtgestaltung realisiert, die diesen Landschaftsraum in unterschiedlichen Farbgebungen illuminiert. Der ursprünglich dominierende ruhende Verkehr ist im Rahmen eines Verkehrskonzeptes neu geordnet und zugunsten der Freiraumqualität verlagert worden.

Es ist es eine Erlebnispromenade entstanden, die sich in den städtebaulichen Freiraum wie selbstverständlich einfügt und den Bedürfnissen aller Zielgruppen, egal ob jung oder alt gerecht wird.

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)