Hörsaalgebäude Justus-Liebig-Universität

Hörsaalgebäude Justus-Liebig-Universität Gießen

Objektbericht
Hörsaalgebäude Justus-Liebig-Universität, Gießen | 2015

Objekt

Hörsaalgebäude Justus-Liebig-Universität Gießen

Produkte

Mauerwinkel rinnit Platin schwarz u. Standard Grau;

Blockstufen, teils als Bi-color, als Maßanfertigung rinnit Platin schwarz und Serienfertigung rinnit Platin mittel;

Magnum Pflaster Siliton 10 cm terralit Modell 7687 mit Beschichtung RSF 5 mit Teflon™ Oberflächenschutz SRT+; Rippen- und Noppenplatten 30/30/8 cm weiß mit Beschichtung RSF 5 mit Teflon™ Oberflächenschutz;

Sitzblock rinnit Platin schwarz; La Strada 8 cm Standard Grau; Keilstufen rinnit Platin mittel; Hydropor KL-Rasenplatte

Projektbeschreibung

Der zweigeschossige Neubau beherbergt Hörsäle der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften - Studiengänge, die bei Studierenden sehr gefragt sind. Mit dem Erweiterungsbau schafft die Justus-Liebig-Universität weitere Kapazitäten, um zusätzliche Studierende aufnehmen zu können. Nach einer zweijährigen Bauphase nahm die Universität im April 2015 den Lehrbetrieb in den neuen Räumen auf. Die Säle werden von beinahe allen Fachbereichen genutzt. Das moderne Lehrgebäude besteht aus zahlreichen Seminarräumen und einem großen Hörsaal. Die klare und kompakte Form stellt die Funktionalität des Gebäudes in den Vordergrund.

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)