Holbeinviertel

Holbeinviertel Frankfurt am Main

Objektbericht
Holbeinviertel, Frankfurt am Main | 2015

Objekt

Holbeinviertel Frankfurt am Main

Produkte

Magnum Platten 60/40/11,8, 40/40/11,8, 60/30/11,8, 40/30/11,8 u. 50/30/11,8 cm terralit Nero;

Randstein 100/8/30 cm rinnit Basalt;

Bi-color Stufen rinnit Basalt mit Kontraststreifen weiß;

Blockstufen 100/35/14,7 cm Standard Sichtbeton Grau;

Kinderwagentreppe 100/35/14,7 cm Standard Sichtbeton Grau rutschhemmend PR 11;

Fertigteil als Rampeneinfassung rinnit Basalt;

Mauerwinkel rinnit Basalt;

Burghofpalisaden 18/12/40 cm rinnit Basalt;

Rechteckpflaster 40/30/11,8 cm terralit Nero

 

Projektbeschreibung

Das Holbeinviertel in Sachsenhausen ist ein beliebter Wohnbezirk am Main. Die Nähe zum Fluss zeichnet das Viertel als Naherholungsgebiet aus. Die Museumsmeile ist Teil der Kulturszene in Sachsenhausen und erhöht die Lebensqualität in besonderem Maße.

Das neue Wohngebiet in der Holbeinstraße besteht aus Stadthäusern und Eigentumswohnungen, die in der Bauphase bereits komplett verkauft waren. Die Straße ist ohne Durchgangsverkehr und nur für Radfahrer und Fußgänger zugänglich. Die Häuser mit hellen Kalksteinfassaden wirken elegant und passen ins urbane Stadtbild Frankfurts. Der angebotene Strom in der Wohngegend stammt aus Biogas. Das moderne Design der Gebäude wird durch die hochwertige Außenanlage ergänzt, die mit begrünten Plätzen Raum für entspannte Zusammentreffen bietet.

Rinn begleitete das Projekt im 1., sowie im 3.-5. Bauabschnitt.

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)