Kinderhaus Bergstraße

Kinderhaus Bergstraße, Rosbach

Objektbericht
Kinderhaus Bergstraße, Rosbach | 2012

Objekt

Kinderhaus Bergstraße, Rosbach

Produkte

Magnum Pflaster 12 cm Platin mittel u. Beige dunkel;
Schachtdeckelumrandung Sonderanfertigung rinnit 7546;
Magnum Siliton 12 Reihenverband rinnit Beige hell, mittel u. dunkel;
Parkstreifen rinnit Beige dunkel;
Rinne Platin mittel;
Silition Pflaster 24/16/8 u. 40/24/8 cm drei rinnit Sonderfarben

Projektbeschreibung

Das Kinderhaus Bergstraße wurde zum Teil im bestehenden Gebäude der alten Grundschule errichtet, zwei Stockwerke dienen als Gruppenräume für Kinder über drei Jahren. Weitere Räumlichkeiten der alten Grundschule wurden abgerissen um Platz für einen Neubau zu schaffen. Dieser vergrößert die Fläche und schafft Platz für vier Gruppenräume für unter Dreijährige.
Der Innenhof des Kinderhauses, der den Haupteingang der Kindertagesstätte und -krippe bildet, ist belegt mit Rinn Siliton Pflaster. Siliton ist ein Pflastersystem, das durch seine Klarheit und Gestaltungsvielfalt besticht. Es zeichnet sich vor allem durch eine klein dimensionierte Fase aus, die für eine rollgeräuscharme Oberfläche und eine feine, dezente Fugenoptik sorgt. Siliton verleiht Flächen eine sachliche, prägnante Struktur mit hoher ästhetischer Anmutung.

Nach dem Umbau kann man in Rosbach nun wieder vom historischen Marktplatz bis zur Bergstraße blicken, eine Achse die durch das bisherige Schulgebäude nicht sichtbar war. Den Zugang zur Kita findet man über eine Treppenanlage, die gleichzeitig den Übergang zur neu gepflasterten Bergstraße bildet. Gestalterisch fällt hier sofort das im Reihenverband verlegte Magnum Siliton Pflaster auf. Das unregelmäßige Fugenspiel des großformatigen Pflasters verleiht der Fahrstraße den Charakter einer Anliegerstraße im Wohnumfeld. Angrenzende Parkplätze wurden barrierefrei ohne Bordsteine ausgeführt.

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)