Universitäts- und Landesbibliothek

Universitäts- und Landesbibliothek, Darmstadt

Objektbericht
Universitäts- und Landesbibliothek, Darmstadt | 2013

Objekt

Universitäts- und Landesbibliothek, Darmstadt

Produkte

Blockstufen rinnit Platin mittel;

Magnumplatten rinnit Platin mittel;

Magnumpflaster rinnit Platin mittel

Projektbeschreibung

Mit dem Neubau des mächtigen Bibliothekgebäudes kommt die Entwicklung der Universität auf dem innerstädtischen Standort zu ihrem Abschluss. Der umgebende Campusplatz integriert den letzten Baustein des Ensembles in ein Umfeld aus historischen und zeitgenössischen Bauwerken am Rande des Herrngartens. Er besteht aus zwei Ebenen, die über große Freitreppen miteinander verbunden sind.

Das Herz der Anlage bildet die obere Plattform, die sich als offener Versammlungsraum und Verteilerebene zur zentralen Mensa und zu den Freitreppen öffnet. Auf der unteren Plattform zwischen dem Neubau und dem alten Hauptgebäude liegt der Lesehof. Umlaufende Sitzstufen und breite Bänke unter einem schirmbildenden Baumraster aus Gleditsien schaffen die gewünschte Aufenthaltsqualität nächst der neuen Cafeteria.

Die Herrngartenterrasse am Rande des nahen Parks exponiert sich hoch über den anschließenden Wiesen als Bindeglied zum nahen Audimax. Ihr Zierkirschenschirm steht - ebenfalls um einige Stufen angehoben - über den darunter liegenden Fahrradräumen. Großzügige, begehbare Oberlichter sorgen für Tageslicht im Untergeschoss und bilden dabei ein dekoratives Bodenmuster.

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)