Volksbank Betenstraße

Volksbank Betenstraße Dortmund

Objektbericht
Volksbank Betenstraße, Dortmund | 2016

Objekt

Volksbank Betenstraße Dortmund

Produkte

Padio® 20 vier Formate rinnit Bari mit Beschichtung RSF 5 mit Teflon™ Oberflächenschutz;

Blockstufen rinnit Basalt.

Projektbeschreibung

Der Sitz der Hauptstelle der Dortmunder Volksbank in der Betenstraße liegt mitten in der Dortmunder Innenstadt. Dem winkelförmigen Altbau wird ein zweiter Gebäudewinkel gegenübergestellt, der sich am Straßenverlauf und der östlichen Nachbarbebauung orientiert. Eine große, über alle Geschosse reichende Kundenhalle unter einem verglasten Dach verbindet die beiden L-förmigen Baukörper. Zwischen den Gebäudewinkeln verbleiben gläserne Fugen, die die Kundenhalle zum Stadtraum öffnen und einen Ausblick zu den beiden nahegelegenen Kirchen bieten. Der Neubau ist an der Ecke Betenstraße/Viktoriastraße gegenüber dem Altbau zurückgesetzt, während das flache Dach weit auskragt und eine eindeutige Eingangssituation formuliert.
Der öffentliche Raum fließt somit gleichsam in das Bankgebäude hinein und verleiht der Kundenhalle den Charakter einer halböffentlichen Piazza. (Gerber Architekten)

 

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)