Wohnbau | Außenanlagen nachhaltig gestalten.

Wohnbau | Außenanlagen nachhaltig gestalten.

Referenzbericht
Wohnbau | Außenanlagen nachhaltig gestalten.

Objekt

Wohnbau | Außenanlagen nachhaltig gestalten.

Projektbeschreibung

Berlin, the garden

Verzahnte grüne Wege
Ein geschwungenes und fließendes, sich nach außen auflösendes Wegenetz durchzieht als Kontinuum die innenliegenden Bereiche der Wohnanlage. Durch die Verzahnung der Gehwegplatten mit den Rasenflächen entsteht ein Maximum an Grünflächen und ein weiche Grenze zwischen Wegen und Grün. Verschiedene Parameter, die zunächst als Einschränkungen für dieses Konzept erschienen, konnten durch unterschiedliche gestalterische und konstruktive Lösungen ins Positive gekehrt werden.

Ausblick
Blickt man heute von den Balkonen über den Garten, lässt das Zusammenspiel von Architektur und Freiraum bereits an Wohnen mitten im Grünen erinnern. Inspiriert von diesem charakteristischen Merkmal des Wohnensembles entstand auch der Vermarktungsname „The Garden“. Die Bewohner haben „ihren Garten“ gut angenommen und schätzen die Einheitlichkeit und Großzügigkeit des vielfältigen grünen Raums inmitten der hektischen Großstadt.

Material:
Quadratpflaster rinnit Scuro; belino Platten Scuro; Magnum Pflaster rinnit Nr. 370; Hydropor Rasenwabe Standard Grau

Ausführlichen Projektbericht öffnen (PDF)