Pestalozzischule Objektbericht

Wermelskirchen

Pestalozzischule Wermelskirchen

Die Pestalozzischule in Wermelskirchen hat eine umfangreiche Neugestaltung durchlaufen, die das Ziel verfolgt, eine moderne und förderliche Lernumgebung für ihre Schülerinnen und Schüler zu schaffen. Als eine Förderschule mit den Schwerpunkten Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung, beherbergt sie rund 122 Kinder und Jugendliche von der ersten bis zur zehnten Klasse.

Magnum Platten 12 cm 60/60/12, 90/60/12 u. 120/60/12 cm rinnit Platin hell, mittel u. dunkel

Der Fokus lag auf der Schaffung einer inspirierenden Umgebung für Schülerinnen und Schüler. Zentral für diese Transformation war die Neugestaltung des Schulhofs, welcher nun mit großflächigen Platten und geschickt platzierten Sitzelementen ausgestattet ist. Die Integration von Rasenfugen zwischen den Betonplatten verleiht dem Gelände nicht nur eine ästhetische Note, sondern schafft auch eine einladende Atmosphäre für die Pausen und Freizeitaktivitäten der Schülerinnen und Schüler.

Neben dem Schulhof wurde auch die Architektur des Schulgebäudes überarbeitet, um eine helle und offene Atmosphäre zu schaffen, ohne dabei die Funktionalität zu vernachlässigen. Neue Treppen und Mauern wurden im Rahmen des Neubaus der Freianlagen errichtet, um Bewegung und Interaktion zu fördern. Besonders bemerkenswert sind die Sitzmöglichkeiten, die durch die geschickte Anordnung von Siliton Pflaster in rinnit Platin hell und Mauerwinkeln mit Holzauflage entstanden sind und die den Schülern ausreichend Raum zum Entspannen in den Pausen bieten.

Die Modernisierung der Pestalozzischule geht aber über die äußere Erscheinung hinaus. Sie trägt nicht nur zur ästhetischen Vielfalt der Stadt bei, sondern schafft auch eine optimale Umgebung zum Lernen und persönliches Wachstum. Durch die gezielte Gestaltung von Innen- und Außenbereichen wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, ihre individuellen Fähigkeiten zu entfalten und ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Magnum Platten 12 cm 60/60/12, 90/60/12 u. 120/60/12 cm rinnit Platin hell, mittel u. dunkel

Das Siliton Mehrsteinsystem auf Schulhöfen

Die vielseitigen Vorteile des Siliton Pflastersystems für moderne Architekturprojekte umfassen ein besonders feines Fugenbild und vier Mehrsteinsysteme. Siliton besticht durch eine klare Ästhetik und dezente Fugenoptik, was es ideal für verschiedene Belastungsklassen macht – vom Fußgängerbereich bis zum Schwerlastbereich.

Mit einem Recyclinganteil von 25% trägt das Pflastersystem den Blauen Engel, was seine Umweltfreundlichkeit gewährleistet.


Projektorganisation

Bauherr

Planung

Büro Herbstreit

Alte Bahnhofstraße 56

44892 Bochum

Verarbeiter

Sieg + Partner GmbH & Co. KG

Handelsstraße 22

42929 Wermelskirchen

Alle Bilder sind von Sieg + Partner GmbH & Co. KG


Verwendete Produkte

Weitere Projekte entdecken