Presse

Nachhaltigkeit

Anschauen, anfassen, nachfragen.

Kommen Sie vorbei - die Ausstellung ist das ganze Jahr über geöffnet, auch an Sonn- und Feiertagen.

Rodheimer Str. 96
35452 Heuchelheim (Gießen)

> Zum Ideengarten Gießen

Bürgeler Straße 5
07646 Stadtroda (Jena)

> Zum Ideengarten Stadtroda

Glasower Allee 16 a
12529 Schönefeld / OT Kleinziethen (Berlin)

> Zum Ideengarten Berlin

Ideen­garten

Rinn
nachhaltige Pressemeldungen

Du sollst mit deinen Produkten

das Klima schützen

Christian Rinn führt das erste Betonwerk der Welt, dessen CO2-Bilanz ausgeglichen ist. Der Hesse schaffte die Umstellung in gerade einmal drei Jahren.

Für das Soziale hat sich Christian Rinn schon immer engagiert. Den 450 Beschäftigten seines Familienbetriebs Rinn Beton- und Naturstein anständige Löhne zu zahlen hält der 51-jährige Unternehmer aus Heuchelheim bei Gießen zum Beispiel für selbstverständlich. Aber Öko und Natur? Damit konnte der Autoenthusiast wenig anfangen. Dann brannten 2011 im Kernkraftwerk Fukushima die Brennstäbe durch, Kanzlerin Angela Merkel schwor der Atomenergie ab, und Rinn erkannte: Ohne den sauberen Atomstrom droht das Erdklima weiter aufzuheizen. Wollen wir das verhindern, müssen wir auf erneuerbare Energien setzen - und künftig CO2-neutral produzieren.

Artikel aus der WirtschaftWoche (01.09.2014)

Am liebsten ohne Klimaspuren

Dass ihn einige seiner Branchenkollegen ganz unverhohlen belächeln, ist für Christian Rinn mehr Ansporn als Ärgernis. Das Betonwerk im hessischen Heuchelheim, das der 51-jährige in vierter Generation führt, produziert seit diesem Jahr CO2-neutral. Und während manche Firmenchefs den Klimaschutz noch als Randthema abtun, hat Rinn damit ein wichtiges Zwischenziel erreicht. CO2-Neutralität ist Teil der Nachhaltigkeitsstrategie, die Rinn und seine zwei Geschäftsführerkollegen dem Familienbetrieb vor zwei Jahren verordnet haben. "Wer sich etwas intensiver mit dem Thema auseinandersetzt, merkt schnell, dass es mit Blick auf unsere Ressourcen nicht so weitergehen kann", sagt der Firmenchef: "Wir müssen heute handeln."

Artikel aus Die Welt (16.09.2014)

Von der Vision zur Wirklichkeit

Geschäftsführer Christian Rinn weiß, wovon er spricht: "Wir müssen generationsübergreifend denken und Verantwortung übernehmen." Immerhin schaut er dabei auf eine 114-jährige Firmengeschichte zurück. Mittlerweile wird das Unternehmen in der vierten Generation geführt, die fünfte steht bereits in den Startlöchern. Christian Rinn: "Wenn wir als Unternehmen nur an den nächsten Quartalsbericht denken und nicht an die nächste Generation, dann werden wir scheitern."

Den starken Worten sind längst Taten gefolgt...

Artikel aus LahnDill Wirtschaft (09/2014)