Terrasse

Anwendungen

Ihr "place to be" im Garten

Ihre Terrasse
Ideen zum Wohlfühlen

Der Garten wird nicht ohne Grund das zweite Wohnzimmer genannt. Denn hier spielt sich in den freien Momenten im Sommer häufig das Familienleben ab. Die Terrasse ist dann meist Hauptanlaufpunkt, hier wird geschlemmt, gesonnt, gegrillt und gespielt — deshalb ist die Terrasse der wohnlichste Bereich im Garten: Mit Lounge-Möbeln und Deko entstehen hier gemütliche Sitzecken, die einladen, den Tag bis in die späten Abendstunden hinein draußen zu verbringen. Und wenn die Terrasse auch noch Platz für eine Outdoorküche oder einen Grillplatz bietet, bleiben Gäste und Freunde umso lieber bei Ihnen zu Hause! Ein Pool erklärt Ihr Haus dann engültig zur Sommerresidenz. Der Terrassenboden kann mit Pflastersteinen oder Platten gestaltet werden. Meist passt hier unser begehbares Plattensortiment gut - mit Beschichtung fällt auch die Reinigung nach Barbecues geringer aus.

Welchen Stil soll Ihre neue Terrasse haben?

Die Gestaltung Ihrer Terrasse bleibt Ihnen überlassen. Einzig Ihr Grundstück kann bestimmte Anforderungen stellen. Möchten Sie eine Terrasse in Hanglage bauen, sollten Sie auch einen Blick in den Anwendungsbereich Mauern und Hangbefestigungen werfen.

Bevor Sie sich an die Gestaltung Ihrer Terrasse machen, sollten Sie sich – egal ob Sie diese selbst übernehmen oder einen Garten- und Landschaftsbauer damit beauftragen – erst einmal für den Stil der Terrasse entscheiden. Unsere Pflastersteine und Terrassenplatten decken dabei ein breites Spektrum ab: Ob es eine klassische Terrasse werden soll, die zum Beispiel mit rinnero Platten umgesetzt werden kann, oder eine mit Medino Platten rustikal gestaltete Terrasse, ob Sie eher den modernen Look der Signo Platten in Platin-Farben favorisieren oder sich mit Laziano® Pflastersteinen ein mediterranes Feeling in Ihren Garten holen, bleibt ganz Ihnen überlassen.