Teflon™ Oberflächenschutz

Service & Kontakt

Anschauen, anfassen, nachfragen.

Kommen Sie vorbei - die Ausstellung ist das ganze Jahr über geöffnet, auch an Sonn- und Feiertagen.

Rinn Beton- und Naturstein
Rodheimer Str. 96
35452 Heuchelheim (Gießen)

> Zum Ideengarten Heuchelheim

Rinn Beton- und Naturstein
Bürgeler Straße 5
07646 Stadtroda (Jena)

> Zum Ideengarten Stadtroda

Rinn Beton- und Naturstein
Glasower Allee 16 a
12529 Schönefeld / OT Kleinziethen (Berlin)

> Zum Ideengarten Berlin

Ideen­garten

Die Innovation
für pflegeleichte Gärten

Geschützte Oberflächen bieten Ihnen viele Vorteile. Rinn hat das bereits früh erkannt und über Jahre hinweg ausgefeilte Technologien im High-End-Bereich zum Schutz von Oberflächen entwickelt. Unsere umfassende Erfahrung steckt in jedem Stein mit Teflon™ Oberflächenschutz – darauf können Sie vertrauen. An Produkten von Rinn sollen Sie lange Freude haben. Voraussetzung hierfür sind eine lange Lebensdauer und eine hohe Reinigungsfreundlichkeit. Genau dafür stehen unsere Produkte mit Beschichtung RSF 5 mit Teflon™.

Mit der Sicherheit unabhängiger Tests und der Erfahrung aus über 25 Jahren im Schutz von Oberflächen geben wir Ihnen 20 Jahre Garantie auf den Fleck-und-weg-Effekt.

RSF 1 ist der Rinn Grundschutz. Die Oberfläche des Betons wird mit einem Teflon™ Oberflächenschutz versehen. Bei diesem Verfahren bleibt die Oberfläche diffusionsoffen. Das bedeutet, dass Flüssigkeit in den Beton eindringen und auch wieder austreten kann. Die Optik einer matten Steinoberfläche bleibt dabei erhalten.

Durch den Grundschutz wird die Aufnahme von Flüssigkeit und Schmutz reduziert. So können Sie normale Verschmutzungen entfernen, noch bevor sie sich im Beton festsetzen. Das verringert den Pflegeaufwand.

Reinigung und Pflege 

Verschmutzungen sollten möglichst sofort entfernt werden. Mit RSF 1 geschützte Flächen können mit Besen, Schrubber und klarem Wasser gereinigt werden. Auch die Reinigung mit einem Hochdruckreiniger mit Tellervorsatz bis 150 bar ist kein Problem. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich nur mit einem geeigneten Reiniger entfernen.

Die Schutzwirkung des Grundschutzes nimmt mit der Zeit durch Beanspruchung ab, kann jedoch erneuert werden. Der Schutz sollte - je nach Beanspruchung - alle drei Jahre erneuert werden.

Die Imprägnierung RSF 3 ist ein guter Schutz gegen Flecken. Auf den Beton wird eine Imprägnierung aufgetragen. Sie umschließt die Betonstruktur, lässt die Poren der Oberfläche aber diffusionsoffen.

Durch die Imprägnierung wird die Geschwindigkeit, mit der die Verschmutzung in die Betonstruktur eindringt und sich festsetzen kann, deutlich verlangsamt. Das gibt Ihnen mehr Zeit, selbst schwere Verschmutzungen mit Wasser und Schrubber abzuwaschen, bevor daraus ein Fleck entstehen kann.

Reinigung und Pflege 

Zur Reinigung von einfachen Verschmutzungen reichen Wasser, Besen und Schrubber. Auch Hochdruckreiniger mit Tellervorsatz bis 150 bar können verwendet werden. Getrocknete, hartnäckige Verschmutzungen lassen sich nur mit einem geeigneten Reiniger wieder entfernen.

Die Schutzwirkung der Imprägnierung nimmt mit der Zeit durch Beanspruchung ab, kann jedoch erneuert werden. Der Schutz sollte - je nach Beanspruchung - alle fünf Jahre erneuert werden.

Die Beschichtung RSF 5 bietet einen optimalen Oberflächenschutz mit minimalem Pflegeaufwand, selbst bei stärksten Verschmutzungen. Bei diesem Beschichtungsverfahren wird zunächst das Betongefüge durch eine Hydrophobierung optimiert. Dann wird eine extrem dauerhafte Mehrfachbeschichtung aufgetragen und mit UV-Licht sofort ausgehärtet. So werden die Poren des Betons vollkommen geschlossen. Die Oberfläche bekommt einen seidenmatten Glanz mit einer brillanten Farbwirkung.

Reinigung und Pflege

RSF 5 Oberflächen sind extrem pflegeleicht. Durch die Beschichtung dringen Verschmutzungen nicht in den Beton ein und bleiben auf der Oberfläche. Sogar hartnäckige Verschmutzungen können Sie in jedem Fall restlos entfernen. Reinigen Sie mit Wasser und Schrubber, bei Bedarf lösen Sie Schmutz mit Bio Kraftreiniger an. Auch Hochdruckreiniger mit Tellervorsatz bis max. 150 bar sind bestens geeignet. Der RSF 5 Schutz bleibt dauerhaft erhalten, ist extrem abriebfest und muss nicht erneuert werden. Zusätzlich schützt die Beschichtung vor dem Verblassen der Farben. Ein Ausblühen des Betons ist nicht möglich.

Beschichtung RSF 5

Experten der Universität Kassel haben Rinn Produkte mit der RSF 5 Beschichtung getestet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Durch RSF 5 geschützte Oberflächen halten selbst im extrem belasteten öffentlichen Bereich stand. Und was sich hier bewährt, funktioniert natürlich erst recht auf der heimischen Terrasse.

Entsorgung

Produkte von Rinn mit Teflon™ Oberflächenschutz sind ungiftig, zu 100% recycelbar und können problemlos als Bauschutt entsorgt werden.

Auf den Fleck-und-weg-Effekt gibt Rinn eine Garantie von 20 Jahren*!

Wichtige Hinweise: Spitze oder scharfkantige Gegenstände können zu Kratzern führen. Wir empfehlen, unter Füßen von Terrassenmöbeln Filzscheiben anzubringen. Verzichten Sie im Winter auf das Streuen mit Splitt und verwenden Sie feinkörnige Streusalze oder Taumittel. Bitte Schneeschieber ohne Metallkante verwenden. Gebrauchsspuren auf der Oberfläche verschwinden in der Regel durch die normale Bewitterung oder den Einsatz von Rinn Wischpflege.

Beachten Sie: Oberflächen mit Beschichtung RSF 5 können kein Wasser aufnehmen. In feuchtem Zustand kann der Wasserfilm die Rutschhemmung der Platten verringern. Im Zweifel vergewissern Sie sich, dass die Oberfläche für die geplante Verwendung ausreichend rutschfest ist.

*bei Nutzung im privaten Umfeld

Wir haben getestet.

Der Kaugummi-Test

Kaugummi haftet deutlich schlechter und lässt sich leicht entfernen. Die RSF 5 Beschichtung wird dabei nicht beschädigt.

Der Graffiti-Test

Ein großer Anteil an Graffitikunstwerken lässt sich mit 100 bar und 100°C heißem Wasserstrahl entfernen.

Der Kehrmaschinen-Test

Kehrmaschinen können die RSF 5 Beschichtung nicht zerstören.

Der Frost- und Tausalz-Test

Auch Frost und Tausalze können die RSF 5 Beschichtung nicht zerstören.

Der Zigaretten-Test

Die Beschichtung hält hohen Temperaturen stand. Weder glühende Zigarettenkippen noch Holzkohle greifen die Oberfläche an.

Der Hochdruckreiniger-Test

Beim Einsatz von Hochdruckreinigern mit Tellervorsatz bis maximal 150 bar wird die Beschichtung RSF 5 nicht aufgeraut.

Der Abrieb-Test

Auf stark frequentierten Flächen lässt sich kein Abrieb durch Überlaufungen feststellen. Im Phantasialand Brühl z.B. hat die RSF 5 Beschichtung mittlerweile über 8 Millionen Besucher unbeschadet überstanden.

Teflon™ ist eine eingetragene Marke von The Chemours Company FC, LLC. und wird unter Lizenz von Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG verwendet.