Ökopflaster für Ihre Einfahrt

Bei fast allen Rinn Pflastersteinen bieten wir eine Öko-Variante mit besten Versickerungseigenschaften an. Durch die breiten Fugen zwischen dem Ökopflaster kann Regenwasser in größeren Mengen als bei normalem Pflaster versickern. Die maximal zu erwartende Regenmenge beträgt in Deutschland 270 l/s x ha. Dies entspricht 1,7 l/min x m². Unter Voraussetzung einer korrekten Verlegung der sogenannten Hydropor Steine ist eine 100%-ige Versickerung des Wassers gewährleistet. Versiegelungsfreie Flächen sind gut für die Umwelt und oft sogar für den Geldbeutel. Denn viele Kommunen schreiben bereits wasserdurchlässige Flächen vor oder belohnen diese mit geringeren Abwassergebühren - mit dem Ziel weniger Flächen zu versiegeln. Örtliche Behörden geben über die Anforderungen an den Boden-Belag Auskunft. Besonders in Einfahrten wird Ökopflaster vorzugsweise verlegt. Hydropor Pflaster auf PKW-Stellplätzen kann ohne gestalterische Einschränkungen mit normalen Pflastersteinen am Haus und auf Wegen verlegt werden, denn die Fugen sind genau aufeinander abgestimmt.

Aber was macht ein ökologische Pflastersystem so wertvoll? Was sind die Vorteile?

  • Mit Rinn Hydropor Pflaster erhalten Sie den natürlichen Wasserkreislauf und die Lebensräume für Pflanzen und Tiere
  • Die erhöhte Verdunstung von Regenwasser und die geringere Erwärmung kommen dem Klein-Klima zugute
  • Die verbesserte Wasserzufuhr erhält die Lebensbedingungen für benachbarte Pflanzen
  • Sie schaffen begrünte und dennoch gut befahrbare Flächen
  • Die Gefahr von Überschwemmungsschäden wird vermindert
  • Sie sparen Kosten für die Entwässerung

Und welche Art von Ökopflaster bietet Rinn an?

Da wäre das beliebte Padio Pflaster in der Variante Hydropor Padio 20 - ein elegantes Pflastersystem mit Riegelformaten und einem prägnanten Fugenbild mit klarer Linienführung, das besonders gut zu einer modernen Architektur passt. Auch als Hydropor Padio Rasenplatte zur Befestigung und Gestaltung von wasserdurchlässigen Pflasterflächen wie Parkplätze oder Zufahrten erhältlich. Dieses Pflaster ist besonders für eine Begrünung geeignet. Zu vielen Baustilen passt Hydropor Lukano. Mit seiner kompakten Rechteckform ist das Öko Pflaster leicht zu kombinieren. Ebenso vielseitig sind die Hydropor Valeo Steine. Ob modern oder klassisch - dieses Ökopflaster passt zu vielen Gestaltungen. Auch den Klassiker La Strada gibt es von Rinn als Öko-Pflastersystem. Mit seinem rustikalen Charme passt es hervorragend zum Landhausstil oder zu einem mediterranen Ambiente. Für Wege, Plätze und Höfe ist Hydropor Siliton das richtige Pflaster. Noch ökologischer ist Hydropor Silition RC 40. Diese Steine bestehen aus 40% Recycling-Material. Zu einem lebendigen und natürlichen Ambiente passen die Ökopflastersteine Hydropor Laziano oder das Altstadtpflaster sehr gut. Die Oberflächen dieser Steine verfügen alle über ein nuancenreiches Farbspiel. Speziell für Garagenzufahrten und Parkplätze bietet Rinn die Hydropor Rasenwabe an. Eine hohe Verbundwirkung und Stabilität der Fläche zeichnen dieses System aus. Dies trifft auch auf die Hydropor KL-Rasenplatte zu, die außerdem für eine hohe Belastung durch PKW-Verkehr geeignet ist. Informieren Sie sich hier über die vielfältigen Öko Pflastersteine im Detail wie der Anteil an Fuge, die Wasserdurchlässigkeit, die Art der Verlegung und den Einbau. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl des richtigen Pflasters.